Angebote für Kinder & Jugendliche


Immer ein offenes Ohr... Die Kinder- und Jugendkoordinatorin der Fontanestadt Neuruppin

Liebe Kinder, liebe Jugendliche!

Ich habe jederzeit ein offenes Ohr für euch. Ihr wollt eure Stadt aktiv mitgestalten? Ihr habt Vorschläge, was für euch in der Stadt verbessert werden sollte? Ihr habt Wünsche, was es in Neuruppin noch braucht?

Ich freue mich, wenn ihr mir davon erzählt. Ich nehme eure Anliegen ernst und freue mich auf euch! Schreibt mit gern eine Email oder ruft an, wir vereinbaren dann einen gemeinsamen Termin.

Für Akteur:innen und interessierte Erwachsene

Ich bin seit 01. April 2022 Kinder- und Jugendkoordinatorin der Fontanestadt Neuruppin. Ich verstehe mich als Ansprechpartnerin für Belange, die Kinder und Jugendliche betreffen.

Meine Kernaufgaben sind die Vernetzung der verschiedenen lokalen Akteure, welche mit Kindern und Jugendlichen arbeiten sowie die Analyse der bestehenden Strukturen. Gemeinsam mit den lokalen Akteur:innen möchte ich weiter daran arbeiten, eine umfassende Angebotsstruktur für Kinder und Jugendliche in Neuruppin zu etablieren, bei der alle Kinder und Jugendlichen mit ihren verschiedenen Bedürfnissen und Hintergründen mitgedacht und abgeholt werden.

Außerdem bin ich für die politische Partizipation von Kindern und Jugendlichen zuständig. So wirke ich an bereits bestehenden Formaten wie etwa den Jugendforen und dem Kinder- und Jugendbeirat mit. Außerdem möchte ich die Beteiligungsmöglichkeiten von Kindern und Jugendlichen in Neuruppin noch erweitern.

Des Weiteren bin ich für die Verwaltung des Sozialraumbudgets, von dem verschiedenste Projekte für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis unter 27 Jahren finanziert werden können, verantwortlich. Weitere Informationen zum Sozialraumbudget gibt es hier.

Bei Anliegen, Wünschen und Fragen können Sie sich gern jederzeit an mich wenden.

Kontakt

Linda Zirkler
Amt für Bildung und Soziales
Kinder- und Jugendkoordinatorin
Tel.: 03391-355 689
Fax: 03391-355 799
Mail: ​​​​​​Linda.Zirklerstadtneuruppinde 

Sozialraumbudget

Fragen zum Thema Sozialraumbudget, z.B.
- Was kann gefördert werden?
- Wer kann einen Antrag stellen?
- Wie geht das?
beantwortet das Informationsblatt, das Sie HIER herunterladen können.


Elternbriefe des Arbeitskreises Neue Erziehung e.V. (ANE)

Die kostenlose Verteilung der ANE-Elternbriefe im Land Brandenburg wird gefördert durch das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz (MSGIV).

Interessierte Eltern können alle Briefe kostenfrei über die Internetpräsenz des Arbeitskreises Neue Erziehung e. V. www.ane.de oder per E-Mail über eine Sammelbestellung in Ihrer Kita oder per Telefon bestellen.

Die Elternbriefe kommen altersentsprechend bis zum 8. Geburtstag in regelmäßigen Abständen nach Hause, auch für Geschwisterkinder.

Kontakt

Arbeitskreises Neue Erziehung e. V.
Tel.: 030 259 006-35
Mail: ane@ane.de 
URL: www.ane.de