< 24.08.2021 – Neuruppiner Stadtwald profitiert von Bundeswaldprämie

27.08.2021 - Bürgermeister Nico Ruhle begrüßt neue Auszubildende und Studierende


Ein herzliches Willkommen unseren Auszubildenden und unserer Studentin.

Auch in diesem Jahr darf die Fontanestadt Neuruppin viele junge Menschen in ihre berufliche Zukunft begleiten. Die Auszubildenden werden in folgenden Ausbildungsberufen und Studiengängen durchstarten:

- Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin mit Beginn zum 1. August: Laila Sophie Trick, Isabel Langkabel, Sabine Hohn, Anica Protz, Chayenne Steinborn

- Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten mit Beginn zum 1. August: Pauline Kayhs, Leonie Wolf, Marie Beyer

- Ausbildung zur Tierpflegerin mit Beginn zum 1. September: Laura Lohmann

- Studium Öffentliche Verwaltung Brandenburg („Bachelor of Law“) mit Beginn zum 1. September: Anna Kleiner

Im Jahr 2021 wurden drei Auszubildende der Ausbildungsberufe Staatlich anerkannte:r Erzieher:in und Verwaltungsfachangestellte:r vom Einstellungsjahr 2018 in ein Arbeitsverhältnis übernommen. Darüber hinaus wurden in diesem Jhr auch zwei Studierende übernommen, die ihr duales Studium 2017 begonnen hatten.

Im zweiten Ausbildungs- bzw. Studienjahr befinden sich ebenfalls 4 Auszubildende, je 2 in der Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten + zum/zur Erzieher:in) und ein Student. Im dritten Jahr sind 5 Auszubildende, 2 in der Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten + 3 zum/zur Erzieher:in und eine Studentin.

Bürgermeister Nico Ruhle: „Ich freue mich, Sie zu Beginn eines neuen Lebensabschnitts als Studierende und Auszubildende der Stadtverwaltung Neuruppin begrüßen zu dürfen. Sie können stolz sein, sich zwischen vielen Bewerbungen durchgesetzt zu haben, um nun einen zukunftssicheren Beruf zu erlernen, der mehr als gute Übernahmechancen bietet. Aber auch wir sind froh, unser Team wieder um mehrere engagierte junge Menschen erweitern zu können. Denn dass in den nächsten Jahren viele Beschäftigte der Stadtverwaltung und ihrer Einrichtungen in den wohlverdienten Ruhestand gehen werden, ist kein Geheimnis. Insofern wünsche ich Ihnen eine erfolgreiche Studien- und Ausbildungszeit!“